Datenschutzerklärung

Inhalt

  1. Allgemeine Hinweise
  2. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung?
  3. Welche Informationen erfassen wir?
  4. Unser Umgang mit Cookies
  5. Kontaktmöglichkeiten über die Internetseite
  6. Welche Rechte haben Sie?
  7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter
  8. Datenübermittlung an Drittstaaten
  9. Mitgliedschaft in der G.F.P.
  10. Nutzen wir Profiling?
  11. Nutzung unseres Forums
  12. Ihr Ansprechpartner in unserem Verein

1. Allgemeine Hinweise

Datenschutz besitzt für die Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen im deutschsprachigen Raum G.F.P. e.V. einen hohen Stellenwert. Daher nehmen wir den Schutz ihrer Daten sehr ernst und bemühen uns darum, unsere Website (www.carnivoren.org) und unser Forum (forum.carnivoren.org) stets auf einem technisch aktuellen Schutzniveau zu halten.

Sie können unsere Website ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Abhängig davon, welchen Service Sie in Anspruch nehmen wollen, ist eine Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten allerdings notwendig. Dies geschieht mit Ihrem Einverständnis.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt nach den Auflagen der DSGVO und dem BDSG.

Als die Verantwortlichen für die Verarbeitung haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Trotz aller technischen Vorkehrungen kann ein absoluter Schutz bei der Datenübertragung nicht vollständig gewährleistet werden. Daher steht es Ihnen frei, uns auch auf anderen Wegen, beispielsweise telefonisch, Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln.

2. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung?

Verantwortlicher dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen G.F.P. e.V
Sonnenstraße 8
89173 Lonsee

1. Vorsitzender: Dr. Thomas Gronemeyer
Mail: vorsitzender@carnivoren.org

3. Welche Informationen erfassen wir?

Unser Verein verarbeitet die Daten seiner Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Weiterhin verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite von Ihnen eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können:

  • Der verwendete Browser und dessen Version
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt
  • Die Unterseite, welche auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • Das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • Eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status-Code)

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht unser Verein keine Rückschlüsse auf Sie. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um:

  • Die Inhalte unserer Internetseite korrekt und optimal auszuliefern
  • Die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten
  • Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen

Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden von uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Verein zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen Ihren angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Unser Umgang mit Cookies

Unsere Website wird unter u.a. durch die Verwendung von Cookies betrieben. Cookies sind Textdateien, welche über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Eines dieser Cookies enthält die sogenannte Session-ID. Dies ist eine eindeutige Kennung aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Durch den Einsatz von Cookies kann unsere Website Ihnen nutzerfreundlichere Services zur Verfügung stellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite in Ihrem Sinne optimiert werden. Cookies ermöglichen es uns also, Sie wiederzuerkennen. Es handelt sich um kleine Dateien, die beim Besuch von Webseiten gesetzt werden. Durch deren Hilfe merkt sich Ihr Internet-Browser, dass Sie unsere Website bereits einmal besucht haben.

Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Wenn Sie unsere Website verwenden, müssen Sie beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut Ihre Zugangsdaten eingeben, weil dies von unserer Website und dem auf Ihrem Computersystem abgelegten Cookie übernommen wird.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Sollten Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktivieren, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Kontaktmöglichkeiten über die Internetseite

Unsere Website enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Verein sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst.

Sofern Sie per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung durch Widerruf dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der Kontaktangabe des Verantwortlichen an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Sollte dies doch der Fall sein, dann erfolgt die Weitergabe auf der Grundlage der zuvor genannten Rechtsgrundlagen z.B. bei gerichtlicher Anordnung oder wegen einer gesetzlichen Verpflichtung zur Herausgabe der Daten zum Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum.

Wir setzen zudem Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister z.B. zum Webhosting unserer Websites und Datenbanken) zur Verarbeitung Ihrer Daten ein. Wenn im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung an die Auftragsverarbeiter Daten weitergegeben werden, erfolgt dies immer nach Art. 28 DSGVO. Wir wählen dabei unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig aus, kontrollieren diese regelmäßig und haben uns ein Weisungsrecht hinsichtlich der Daten einräumen lassen. Zudem müssen die Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben und die Datenschutzvorschriften gem. BDSG n.F. und DSGVO einhalten.

8. Datenübermittlung an Drittstaaten

Durch die Verabschiedung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde eine einheitliche Grundlage für den Datenschutz in Europa geschaffen. Ihre Daten werden daher vorwiegend durch Unternehmen verarbeitet, für die DSGVO Anwendung findet. Sollte doch die Verarbeitung durch Dienste Dritter außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums stattfinden, so müssen diese die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllen. Das bedeutet, die Verarbeitung erfolgt aufgrund besonderer Garantien, wie etwa die von der EU-Kommission offiziell anerkannte Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder der Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, der so genannten „Standardvertragsklauseln“. Bei US- Unternehmen erfüllt die Unterwerfung unter das sog. „Privacy-Shield“, dem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA, diese Voraussetzungen.

9. Mitgliedschaft in der G.F.P.

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website eine Mitgliedschaft in unserem Verein abzuschließen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Erwerbung der Mitgliedschaft verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Informationen Name, Anschrift, Kontaktdaten, Geburtsdaten, elektronische Kontaktaufnahme sowie Ihre Bankdaten bzw. die Bankdaten der juristischen Person, die die Mitgliedschaft erwirbt. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden zum Zwecke des Erwerbs, der Durchführung und Beendigung der Mitgliedschaft verwendet.

Sie können über Informationen, die für Ihre online abgeschlossene Mitgliedschaft relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft gekündigt haben, werden Ihre Daten im Hinblick auf die Mitgliedschaft, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Es obliegt Ihnen, Ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Ende der Mitgliedschaft zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Mitgliedschaft gespeicherten Daten unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme der online abgeschlossenen Mitgliedschaft, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Anmeldehandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch in Ihrem Interesse zum Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

10. Nutzen wir Profiling?

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

11. Nutzung unseres Forums

Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Sie können das Forum ohne Registrierung lesen und im Falle der Registrierung unter Pseudonym Beiträge und Themen veröffentlichen. Es besteht kein Klarnamenzwang. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mausklick bestätigen können („Double-Opt-In-Verfahren“). Mit Anmeldung Ihres Accounts durch den Verantwortlichen, kommt der unentgeltliche Foren- Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss). Wenn Sie Ihre Registrierung nicht per Mausklick bestätigen, wird Ihre Anmeldung innerhalb von 72 Stunden bei uns gelöscht.
Solange Ihr Account existiert, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung zusätzlich zu Ihren Anmeldedaten alle Aktivitäten im Forum, insbesondere Ihre öffentlichen Themen und Beiträge, Ihre Profilangaben, Ihre privaten Nachrichten, Ihre Signatur, Ihre Account- Pinnwand und Ihr Renommee, um das Forum zu betreiben. Wir speichern bei Ihrer Veröffentlichung neuer Themen und Beiträge Ihre IP-Adresse mit Datum und Uhrzeit. Die Speicherung dient dem berechtigten Interesse der Verteidigung gegen die Inanspruchnahme Dritter bei der Veröffentlichung rechtswidriger oder unwahrer Inhalte durch Sie. Ihre E-Mail- Adresse und Namen speichern wir zum Zweck der Kontaktaufnahme falls Dritte Ihre Inhalte juristisch beanstanden sollten.

Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und f) DSGVO.

Wenn Ihr Foren-Account gelöscht wird, bleiben Ihre Forenbeiträge und -themen weiterhin für alle Leser sichtbar und über Suchmaschinen auffindbar und werden mit „Gast“ gekennzeichnet. Alle sonstigen Daten werden gelöscht. Wenn Sie auch eine Löschung Ihrer Forenbeiträge und -themen wünschen, müssen Sie dies vor der Löschung des Accounts dem Verantwortlichen über die obigen Kontaktdaten mitteilen. Nach der Löschung des Accounts ist eine Zuordnung und Löschung der Beiträge nicht mehr möglich.

12. Ihr Ansprechpartner in unserem Verein

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz und dem Umgang mit Ihren Daten auf unserer Website und unserem Verein haben, so können Sie sich jederzeit gern an uns wenden:

Christian Dietz
Mail: 2.vorsitzender@carnivoren.org