Das Taublatt

Die Karnivoren-Fachzeitschrift der G.F.P.

Das Taublatt ist die Karnivoren-Fachzeitschrift der Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen (G.F.P.). Der Bezug ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Mit einer Auflage von 1.050 Exemplaren erreicht das Taublatt Mitglieder und Freunde der G.F.P. sowie Botanische Gärten und wissenschaftliche Institute.

Das Taublatt erscheint in der Regel dreimal pro Jahr. Die Inhalte reichen von Reiseberichten zu Standorten von fleischfressenden Pflanzen, über Kulturtipps, Ökologie und Naturschutz bis hin zu Erstbeschreibungen. Die Beiträge decken dabei das gesamte Spektrum von leicht lesbaren Anfängertipps, bis hin zu Veröffentlichungen mit wissenschaftlichem Anspruch ab.


Das Taublatt Heft 83

Ausgabe 2017/1 Karnivoren – Vielseitige Kulturmethoden in Haus und Garten

Das Thema der aktuellen Taublatt-Ausgabe umfasst die vielseitigen Möglichkeiten der Kultur von fleischfressenden Pflanzen im Haus und im Garten. Neben unterschiedliche Kulturmethoden in Gefäßen für das Zimmer oder die Terrasse wird der Bau eines Moorbeets sowie die Errichtung eines Gewächshauses beschrieben. Zudem enthält das Heft einen Reisebericht über die Alpen.

Die zahlreichen unterschiedlichen Artikel machen diese Ausgabe besonders interessant und abwechslungsreich.


Das Taublatt Heft 82

Ausgabe 2015/2 Kommensalen – Tierische Bewohner von Karnivoren

Neben echten Symbiosen haben sich noch eine Reihe weiterer Lebensgemeinschaften zwischen Tieren und fleischfressenden Pflanzen entwickelt. Mit raffinierten Methoden haben diese tierischen Bewohner die Fallen der Karnivoren überlistet und sich somit die Pflanzen zunutze gemacht.

INHALT:

  • Karnivoren und ihre tierischen Bewohner
  • Tierische Besucher
  • Nepenthes und ihre Bewohner
  • Lebensraum Klebefalle – tierische Bewohner von Karnivoren mit Leimfallen
  • Nepenthes gracilis, die Kannenpflanze mit Sprungbrett

Das Taublatt Heft 81

Ausgabe 2015/1 Australien – Das Land der Karnivorenvielfalt

Diese Ausgabe ist ausschließlich den fleischfressenden Pflanzen Australiens gewidmet.

Unser Autor Thilo Krueger hat 2014 während einer viermonatigen Australien-Reise zahlreiche der Karnivoren des Landes beobachten können, auf die er in dieser Ausgabe mit vier interessanten Artikeln näher eingeht und damit als alleiniger Autor ein ganzes Heft füllt.

INHALT:

  • Die Byblis-Arten Australiens
  • Die neuen Arten und Kombinationen des „Magnum Opus“ von Allen Lowrie
  • Die gelbblühenden Sonnentau-Arten Südwest-Australiens
  • Die orangeblühenden Zwergdrosera Südwest-Australiens

Das Taublatt Heft 80

Ausgabe 2014/3

Diese Ausgabe enthält einen Nachruf von Thomas Carow zu dem im Alter von 62 Jahren verstorbenen Philip Mann, der sich mit seinem Wissen um die Karnivoren sowie seiner Firma Southern Carnivores einen Namen unter Karnivorenliebhabern gemacht hat. Außerdem sind in dem Heft drei interessante Reiseberichte zu Karnivorenstandorten auf den Philippinen, in den USA sowie den französischen Alpen enthalten.

INHALT:

  • Thomas Carow: Nachruf zum Tod von Phil Mann
  • Thomas Gronemeyer: Eine Expedition in entlegene Bergregionen auf Mindanao/Philippinen
  • Peter Zeller: Botanical scenery in Florida and Georgia
  • Jan Zureck et al.: Pinguicula und Orchideen in den Alpes Maritimes

Beispielartikel

Hier finden sich einige Beispielsartikel aus älteren Taublattausgaben: